Abschlussarbeiten im Fachbereich Wirtschaft

Leitfaden und Hinweise zum wissenschaftlichen Arbeiten

  1. Leitfaden für die Erstellung und Gestaltung von wissenschaftlichen Arbeiten im Fachbereich Wirtschaft (PDF)

  2. Hinweise zur Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten (PDF)

  3. Vorlage für wissenschaftliche Arbeiten (Word-Vorlage)

  4. LaTeX-Vorlage für wissenschaftliche Arbeiten (LaTex.zip)

Abschlussarbeiten im Fachbereich Wirtschaft

Die Abschlussarbeiten sind erste wissenschaftliche Arbeiten
und beinhalten in der Regel Themen aus dem
Unternehmensalltag.

Die Bachelor-Arbeit ist eine Abschlussarbeit mit Kolloquium,
deren Bearbeitungszeit im Studiengang Wirtschafts-
informatik B.Sc. 8 Wochen und im Studiengang Betriebs-
wirtschaftslehre B.Sc. 10 Wochen beträgt. Begleitend findet
ein Bachelor-Seminar statt. Die Bachelorarbeit beschäftigt
sich mit einem umfassenden Thema und der daraus
resultierenden Lösung einer praktischen oder theoretischen
Problemstellung. Sie soll zeigen, dass der Kandidat in der
Lage ist, eine für die Berufspraxis typische Fragestellung
selbständig mit Hilfe wissenschaftlicher Methoden oder
praktischer Fertigkeiten zu bearbeiten. Das Thema, die Aufgabenstellung und der Umfang der Bachelor-
Arbeit ist vom Betreuer so zu steuern, dass die Bearbeitung zu bewältigen ist.

Die Master-Arbeit ist eine Abschlussarbeit mit Kolloquium, deren Bearbeitungszeit im Studiengang Betriebswirtschaftslehre M.Sc. 14 Wochen und im Studiengang Wirtschaftsinformatik M.Sc. 5 Monate
beträgt. Begleitend findet ein Master-Seminar statt. Die Master-Arbeit dient der zusammenhängenden
Beschäftigung mit einem umfassenden Thema und der daraus resultierenden Lösung einer praktischen
oder theoretischen Problemstellung. Die Master-Arbeit soll zeigen, ob der Kandidat fähig ist, innerhalb
einer vorgegebenen Frist eine Fragestellung selbständig mit Hilfe wissenschaftlicher Methoden oder
praktischer Fertigkeiten zu bearbeiten.

Print this pageDownload this page as PDF