Internetbasierte und Mobile Technologien

Tastaturausschnitt

Das Internet und dessen mobile Nutzung über entsprechende Geräte, wie Smartphones, Tablet-PCs usw., ist zu einem äußerst wichtigen Geschäftsfeld geworden, das Unternehmen, Verwaltungen und Gesundheitseinrichtungen nutzen und selbst im Online-Marketing einsetzen. Dabei wird aber oft übersehen, dass die Gestaltung der dahinter stehenden Systeme und deren Nutzbarkeit (Usability, Barrierefreiheit) wichtige Elemente eines erfolgreichen Internet-Auftritts darstellen. Daneben stellt die Messbarkeit des Erfolgs von Webanwendungen ein weiteres wichtiges Element dar, über das die Gestaltung der Anwendung beeinflusst werden kann. Der Einsatz mobiler Technologien wird ein immer wichtigeres Feld für Marketing, Vertrieb, Verkauf, Informationsangebot, Lernen, Lehrangebote und die Nutzung im direkten Arbeitsumfeld. Hier sind zukünftig noch wesentliche neue Entwicklungen zu erwarten, an deren Gestaltung der Fachbereich Wirtschaft mitarbeitet und mit denen es sich auch kritisch auseinandersetzt. Als Beispiel sei hier auf die zunehmende Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten in mobilen und internetbasierten Systemen und die daraus entstehende Datenschutzproblematik verwiesen.

Kooperationsangebote

  • Gestaltung internetbasierter und mobiler Systeme (Anwendung, Usability, Barrierefreiheit)
  • Konzeption und Evaluation betrieblicher mobiler Anwendungsprozesse und -systeme
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Messbarkeit und Auswertung von Internetanwendungen (Optimierung)
  • Entwurf, Gestaltung und Evaluation arbeitsinte-grierter, offener E-Learning-Plattformen
  • Gestaltung und Evaluation verteilter patientenorientierter medizinischer Assistenzsysteme
Print this pageDownload this page as PDF