Wirtschaftsinformatik (M.Sc.)

Informationsmanagement // Prozesse // IT-Systeme

Die professionelle Anwendung von Informations-Managementkonzepten, Modellierung und Optimierung von Prozessen in Unternehmen und Verwaltungen ist eine der entscheidenden Fähigkeiten von Wirtschaftsinformatiker/-innen und ist aus dem modernen unternehmerischen Denken und Handeln nicht mehr wegzudenken. Ziel des Masterstudiengangs „Wirtschaftsinformatik“ ist daher die Ausbildung von Fach- und Führungskräften, die den Herausforderungen der sich rasch verändernden Bedingungen – im technischen Sinne wie auch aus gesellschaftlicher Sicht – bei IT-Anwendern, Beratungsunternehmen und Systemhäusern gewachsen sind. Sie besitzen die nötigen Qualifikationen, um im beschriebenen Umfeld zielgerichtet und effizient handeln zu können.

Zeit zu handeln!

Jetzt online bewerben!

Das Wichtigste kurz und knapp: Einschreibefrist und Abschluss

Bewerbungszeitraum Wintersemester: 01.06. - 30.09.
Abschluss Master of Science
Studienform Vollzeit oder berufsbegleitend in Teilzeit
Dauer 4 Semester (2 Jahre)
Akkreditierung Ja (FIBAA)
Numerus clausus Nein

Warum sollten Sie sich für den Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik entscheiden?

Wirtschaftsinformatiker/-innen werden in allen Bereichen der Wirtschaft zunehmend mit der Umsetzung unternehmerischer Grundsatzentscheidungen betraut. Sie nehmen daher nicht mehr „nur“ beratende Funktionen der Managementebene wahr, sondern übernehmen als Manager selbst in großem Umfang nicht mehr ausschließlich fachliche, sondern auch soziale und ökonomische Verantwortung.

Um dieser Verantwortung in vollem Maße gerecht zu werden, bedarf es zusätzlicher Qualifikationen in unterschiedlichsten IT-spezifischen, unternehmerischen und sozialen Managementbereichen.

Aufbauend auf den bereits erworbenen Kenntnissen und Fertigkeiten in einem Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik können in einem weiterführenden Studium diese Kenntnisse und Fertigkeiten erworben und trainiert werden. Die Technische Hochschule Brandenburg bietet diese Weiterbildung in Form eines Masterstudiengangs der Wirtschaftsinformatik an. 


Mehr Informationen zum Studium


Regelstudienplan

PrüfungsfachArt der VeranstaltungSWS / ETCS
UnternehmensführungV, Ü/L4 / 6
Wertorientiertes IT-ManagementV, Ü/L4 / 6
Theorie der InformatikV, Ü/L4 / 6
Advanced Software EngineeringV, Ü/L4 / 6
Modellierung und Analyse von ProzessenV, Ü/L4 / 6
PrüfungsfachArt der VeranstaltungSWS / ETCS
IT-RechtV, P/S4 / 6
Management Kooperativer ProzesseV, Ü/L4 / 6
Workflow-Management-SystemeV, Ü/L4 / 6
Wahlpflichtmodul 1V, Ü/L4 / 6
Wahlpflichtmodul 2P/S4 / 6
PrüfungsfachArt der VeranstaltungSWS / ETCS
Security ManagementV, Ü/L4 / 6
Wahlpflichtmodul 3Ü/L4 / 6
Wahlpflichtmodul 4V, Ü/L4 / 6
Wahlpflichtmodul 5V, Ü/L4 / 6
Wahlpflichtmodul 6V, Ü/L4 / 6
PrüfungsfachArt der VeranstaltungSWS / ETCS
Masterseminar2 / 3
Masterarbeit (mit Kolloquium)x / 27

Legende:

  • V = Vorlesung
  • Ü = Übung
  • S = Seminar
  • P = Projekt
  • SWS = Semesterwochenstunden
  • ETCS = European Credit Transfer System
Print this pageDownload this page as PDF