Pauschale Anrechnung

Durch einen formlosen Antrag können sich Studierende, die eine Ausbildung als Industriekauffrau/ -kaufmann (IHK) absolviert haben, bis zu 6 Module aus dem berufsbegleitenden Bachelorstudiengang BWL pauschal anrechnen lassen.

Hierzu werden die entsprechenden Noten der bundeseinheitlichen Abschlussprüfung übernommen.


Notenvergabe Anrechnung Industriekauffrau-/kaufmann (IHK)

Semester Modul Anrechnung mit Note
1. Semester Buchführung Note aus "Kaufmännische Steuerung und Kontrolle"
1. Semester Grundlagen der Betriebswirtschaft Note aus "Wirtschafts-und Sozialkunde"
1. Semester Produktion und Materialwirtschaft Note aus "Geschäftsprozesse"
2. Semester Externes Rechnungswesen Note aus "Kaufmännische Steuerung und Kontrolle"
2. Semester Marketing Note aus "Geschäftsprozesse"
3. Semester Internes Rechnungswesen Note aus "Kaufmännische Steuerung und Kontrolle"

Notenvergabe Anrechnung Kauffrau/-mann im Groß und Außenhandel mit dem Bereich Großhandel

Semester Modul Anrechnung mit Note
1. Semester Buchführung Note aus "Kaufmännische Steuerung und Kontrolle"
1. Semester Grundlagen der Betriebswirtschaft Note aus "Wirtschafts- und Sozialkunde"
1. Semester Produktion und Materialwirtschaft Note aus "Großhandelsgeschäfte"
2. Semester Externes Rechnungswesen Note aus "Kaufmännische Steuerung und Kontrolle"
2. Semester Marketing Note aus "Großhandelsgeschäfte"
3. Semester Internes Rechnungswesen Note aus "Kauffmännische Steuerung und Kontrolle"

Notenvergabe Anrechnung Kauffrau/-mann im Groß und Außenhandel mit dem Bereich Außenhandel

Semester Modul Anrechnung mit Note
1. Semester Buchführung Note aus "Kaufmännische Steuerung und Kontrolle"
1. Semester Grundlagen der Betriebswirtschaft Note aus "Wirtschafts- und Sozialkunde"
2. Semester Externes Rechnungswesen Note aus "Kaufmännische Steuerung und Kontrolle"
2. Semester Marketing Note aus "Außenhandelsgeschäfte"
3. Semester Internes Rechnungswesen Note aus "Kauffmännische Steuerung und Kontrolle"

Individuelle Anrechnung

Das individuelle Anrechnungsverfahren der Technischen Hochschule Brandenburg bietet Ihnen die Möglichkeit, Kompetenzen, die Sie vor Beginn Ihres Hochschulstudiums erworben haben, auf deren Anrechnung auf Ihren Studiengang prüfen zu lassen.

Die Antragstellung erfolgt online. Diese Möglichkeit haben zurzeit ausschließlich immatrikulierte Studierende des berufsbegleitenden Bachelor BWL.

Das Zentrum für Durchlässigkeit und Diversität bietet dazu einen Workshop in der Studieneingangsphase des berufsbegleitenden Bachelorstudiengang BWL an der Technischen Hochschule Brandenburg an.

Nähere Informationen finden Sie hier im Leitfaden zur Anrechnung von außerhochschulisch erworbenen Kompetenzen für Studierende.

Lesen Sie den Leitfaden genau durch. Folgende Vorgehensweise wird empfohlen:

  1.     Teilnahme am Workshop „Individuelle Anrechnung“
  2.     Reflexion bisheriger Lernergebnisse
  3.     Identifikation und Strukturierung der relevanten Lernergebnisse
  4.     Lernergebnisse in Bezug setzen
  5.     Lernergebnisse mit Nachweisen belegen
  6.     Zusammenstellen relevanter Unterlagen
  7.     Erstellung des Anrechnungsantrags über das Onlineportal (pro Modul ein Antrag)

 

 

Print this pageDownload this page as PDF